Beratung für Lesben

Trotz einer größeren Sichtbarkeit und Anerkennung verschiedener sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Vielfalt, gibt es nach wie vor Diskriminierung von lesbischen und bisexuellen Frauen. Frauenberatungsstellen bieten Lesben, bisexuellen Frauen und Frauen mit sich verändernder sexueller Orientierung psychosoziale Einzelberatung an.

Dieses Beratungsangebot können alle Frauen in Anspruch nehmen
  • die über ihre Gefühle zu anderen Frauen sprechen möchten
  • die als lesbische Frau sichtbarer werden möchten und dabei an Grenzen stoßen
  • die über ihre Ängste, Unsicherheiten und Zweifel als frauenliebende Frau sprechen möchten
  • die Gewalt und Diskriminierung erfahren
  • die Unterstützung oder längere Begleitung in persönlichen Krisen oder Konflikten suchen
  • die in Gewaltbeziehungen leben
  • die sich über therapeutische Angebote informieren wollen

Einige Frauenberatungsstellen bieten für lesbische Paare, die Unterstützung bei Beziehungsproblemen oder -krisen suchen, Paarberatung an.