Landesverband

Ziele des Landesverbandes

  • Verbesserung der Lebenssituation von Frauen und Mädchen in der Gesellschaft, Förderung der Chancengleichheit und Abbau von Diskriminierung und Gewalt
  • Interessenvertretung und Außenvertretung der Mitgliedsorganisationen gegenüber Politik, Presse, Medien Fachöffentlichkeit
  • Öffentlichkeits- und Medienarbeit zur weiteren Sensibilisierung der allgemeinen Öffentlichkeit
  • Erhalt und Weiterentwicklung professioneller, qualifizierter Unterstützungs- und Beratungsangebote
  • Förderung der Netzwerkarbeit mit relevanten Einrichtungen und Berufsgruppen auf Landes- und Bundesebene

Vorstand und Sprecherinnen des LFSH

Jessica Haas
(Sprecherin)

biff Beratung und Information für Frauen Lübeck e.V.
Mühlenbrücke 17
23552 Lübeck
0451-70 60 202

Jutta Neubauer (Sprecherin)

Frauen helfen Frauen e. V.
Alter Kirchhof 16
25709 Marne
04851-83 16
oder
04851-956 562

Maeve Reichel (Sprecherin)

Notruf Ostholstein Information und Beratung für Frauen und Mädchen
Lienaustraße 14
23730 Neustadt
04561-91 97

Stephanie Böttcher-Petersen (Sprecherin)

Frauenzimmer Bad Segeberg
Oldesloer Strasse 20
23795 Bad Segeberg
04551-38 18

Ursula Schele
(Vorstand)

PETZE-Institut für Gewaltprävention gGmbH
Dänische Str. 3-5
24103 Kiel
0431-92 333

Dagmar Greiß
(Vorstand)

Frauen helfen Frauen Stormarn e.V.
Bahnhofstr. 12
23843 Bad Oldesloe
04534-86 772

Delegierte im Bundesverband

Hanna Falk
Frauennotruf Lübeck
Musterbahn 3
23552 Lübeck
0451-70 46 40
kontakt@frauennotruf-luebeck.de

Katharina Wulf
LFSH
Dänische Str. 3-5
24103 Kiel
0431-9 96 96 36
info@lfsh.de