Online-Beratung

Und so geht's

1. Beratungsstelle auswählen

Viele Beratungsstellen in Schleswig-Holstein bieten Ihnen die Möglichkeit, über das sicher verschlüsselte Programm online Kontakt aufzunehmen.

2. Anonym einloggen

Sie können text us über jedes Gerät nutzen, ohne eine App zu installieren. Registrieren Sie sich mit einem frei ausgedachten Benutzerinnennamen und einem sicheren Passwort, damit nur Sie Zugang zur Kommunikation haben. Eine E-Mail-Adresse ist nicht notwendig.

3. Nachricht schicken

Sie entscheiden, was Sie der Beratungsstelle mitteilen wollen. Ihre Nachricht wird verschlüsselt übermittelt, sodass Dritte die Daten nicht mitlesen können.

4. Antwort erhalten

In der Regel erhalten Sie innerhalb von wenigen Tagen eine Antwort. Wenn Sie sich erneut einloggen, können Sie die Nachricht lesen. Wenn Sie eine E-Mail Adresse angegeben haben, bekommen Sie eine Benachrichtigung, sobald eine Antwort vorliegt.

Ihre Sicherheit

Ihr Sicherheit steht an erster Stelle. Sie haben Sorge, dass jemand von der Beratung erfährt? Mit dem „Notausstieg“ Button können Sie die Seite sofort verlassen, wenn Sie sich beobachtet fühlen. Sie können außerdem Ihre Spuren im Internet verwischen.

Privater Modus

Damit andere Personen dies nicht nachverfolgen können, wechseln Sie vor der Nutzung des Angebots in den „privaten Modus“ Ihres Browsers. Eine andere Möglichkeit ist es, den Browserverlauf im Nachhinein zu löschen.


B

Bad Oldesloe

B

Bad Segeberg

B

Brunsbüttel

E

Eckernförde

E

Elmshorn

E

Eutin

F

Flensburg

H

Heide

K

Kappeln

K

Kiel Eß-o-Eß

K

Kiel Frauennotruf

K

Kiel Ihriss

K

Kiel Mädchenhaus

K

Kiel Myriam

L

Lübeck Aranat

L

Lübeck biff

L

Lübeck Frauennotruf

M

Marne

N

Neustadt

P

Preetz

R

Rendsburg

S

Schleswig

S

Schwarzenbek

text us wird finanziert von den Sparkassen Schleswig-Holsteins.

Nach oben